Archiv für April 2011

Der einzige Terrorist ist der Staat!

* Erster Mai * Straße frei * Kein Freiraum in die Hände des Staates *
* Der Schäfer mag es nicht, wenn sich die Schafe gegen ihn und seine Köter zusammentun, doch die Stadt gehört allen *
* Flora bleibt und zwar besetzt *

Links der Woche #8

  • Schon wieder ein sportlicher Rückschlag – dieses Mal in Wolfsburg. Nach einer wirklich guten Vorstellung, einem gedrehten Spiel auf des Gegners Platz mal wieder kurz vor Schluss der Rückschlag in Form des Ausgleichstreffers für die Wolfsburger. Es ist einfach schade, denn auch wenn man zugegebenermaßen durchaus öfters mal die Frage stellen konnte, ob es vielleicht auch einfach nicht reicht für die erste Liga, so kann man trotzdem attestieren, dass St. Pauli in dieser Saison nicht unbedingt vom Glück verfolgt worden ist. Verletzungssorgen, unglücklich verlorene Punkte… das aktuelle Spiel reiht sich da nur passend ein. Mit ein bisschen weniger Pech könnte es jetzt anders aussehen. Es wird jetzt ganz, ganz schwer sein, noch irgendwas zu reißen. Wenn überhaupt noch irgendwas gehen soll, dann ist ein Sieg gegen Bremen bei gleichzeitig guten Ergebnissen auf den anderen Plätzen Pflicht. Mein Tipp bleibt aber dennoch optimistisch. Ich sage, wir halten mit 35 Punkten und dem 15. Platz die Klasse. Absteigen tun nach meiner Kicker-Tabellenrecher-Prognose Stuttgart, Wolfsburg und Gladbach. So, da habt ihr’s! Garnix los! (mehr…)

  • Nich‘ lang schnacken – Bier in‘ Nacken!

    Ein kleiner Linktipp: „St. Pauli fans don’t seem sorry about hitting linesman with that beer“.

    Update: die Bild-Zeitung hat es auch entdeckt. Muhahaha!

    Verbannt den Verband!

    So, da ist das vorläufige Urteil also. Als Strafe für den Becherwurf auf den Linienrichter soll der FC St. Pauli das Heimspiels gegen Bremen unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen. Der Verein hat dem Urteil erst einmal nicht zugestimmt und bemüht sich eigenen Angaben zufolge um eine “Alternativstrafe”. Einfach nur lachhaft, dieser verdammte Fußball-Verband!
    (mehr…)

    Links der Woche #7

  • Ihr habt ja sicher alle von dem in der letzten Linksammlung angesprochenen Bloggerprojekt gehört und vielleicht ja auch den ein oder anderen Beitrag gelesen. Eine Sammlung der bisher verfassten Beiträge findet sich hier. Da sind durchaus viele interessante Texte entstanden. Wenn ich mehr Zeit hätte, dann hätte ich mich auch gerne beteiligt, aber es hat irgendwie nicht hingehauen. Für die Aufgabe, meine Vision von Sankt Pauli aufzuschreiben, hätte ich mir deutlich mehr Zeit nehmen wollen und müssen, als mir aktuell zur Verfügung steht. Folgt dann irgendwann mal in der Gazzetta oder einer anderen Publikation. Ich kann aber nur jedem, der die Zeit dafür findet, empfehlen, sich die Texte mal anzusehen.
    (mehr…)