Links #27

Hallo ihr Knalltüten!

Ein guter Freund hat mir mal die Seite phun.org empfohlen, deren Motto wiederum zuweilen war „no talking, just the finest links“. Diesem Credo möchte ich mich anschließen und lediglich an die vielen tollen Stellungnahmen und Artikel erinnern, die im Zuge der Auseinandersetzung mit dem „Sicherheitspapier“ entstanden sind. Gerade einige Vereine haben da einen tollen Job gemacht. Einige Dinge sind auch in den Links enthalten, aber Archive aufbauen, das können andere viel besser. Es bleibt zu hoffen, dass dies der Beginn einer Entwicklung ist, in der sich die Vereine etwas vom Ligadiktat emanzipieren. Unser eigener Verein hat dabei bis auf die richtige Entscheidung zum „Sicherheitspapier“ leider wieder eine enttäuschende Rolle gespielt. Streicht euch nicht nur deshalb den Termin der Jahreshauptversammlung rot im Kalender an!

SANKT PAULI
Sicheres Stadionerlebnis? Gegengerade-Gerd hat den Masterplan.

USP zur Rolle des Präsidiums.

Magischerfc: Wir sind die 1%. Wie immer top!

Der Übersteiger! Einfach weil ich es geil finde, dass trotz der beschissenen Bullenschikane mit den Spielterminen St. Paulianer beim kleinen Derby waren und sogar noch davon berichten!

Deniz Naki bekommt übergroßes Trikot in Paderborn,

Noch mal Paderborn (Video I Bild)

USP in Braunschweig. Geht’s ja bald wieder hin.

Aufkleber von St. Pauli-Fans in New York City.

Hahaha, Kommentarspalte der Welt: „Dass gerade Klubs mit Schlägerfans bei Gegenmaßnahmen mauern, sollte eigentlich überraschen. Doch in Deutschland gilt schon lange: Links-gewirkte, Antifa-mäßig auftretende Hooligans a la St. Pauli und Union dürfen sich einer gänzlich ungenierten Lobbyarbeit ihrer Vereinsführungen erfreuen, während die Kicker-Nazis aus Dresden oder Rostock mit inoffiziellem Schulterklopfen Vorlieb nehmen müssen. Beide gehören samt ihrer Klubbosse mit aller Macht und Härte aus Stadion und Gesellschaft verbannt.“

Die Mafia hat einen neuen Schal zu verkaufen.

FREUNDE
Celtic: Altes antifaschistisches Flugblatt.
Noch mal Celtic: Das letzte Old Firm für eine lange Zeit im Zusammenschnitt. Sind schon so einige Gänsehautmomente dabei! Lohnt sich. Hahaha, das ganze Stadion mit dem Rücken zum Spielfeld. Zerstört das jetzt bei einigen die Liebe zum britischen Stil?
Celtic Fans singen “Roll of Honour” bei einem Auswärtsspiel

AEK-Fans beim Volleyball Zurzeit ist das eine der Lieblingsmannschaften der AEK-Fans

Altes Foto aus Nea Smirni. Video dazu.
Meinungsverschiedenheiten in der Halle

Schickeria in Lille.

Omonia.
Omonia-Fans mit St. Pauli-Fahne.
Omonia-Fanblock
Der Fanclub hat ein neues Wandbild bekommen.
Trailer zur DVD “20 Jahre Gate 9”.

DEUTSCHLAND
Toller Artikel bei Publikative, der die Situation bei Eintracht Braunschweig zusammenfasst und strukturiert.

Hansa und Graffiti. Die Kollegen haben sich den Rat aus dem letzten Blogbeitrag zu Herzen genommen und nichts infames gegen unseren Verein gesprüht. Stattdessen lieber randaliert. Ein Anfang!

Helmut Spahn, wer hätte das gedacht?

Tadaaa, Tagesspiegel: Wem gehört der Fußball?

Und Union Berlin mal wieder mit einem super Auftritt.

Artikel über die Situation in Duisburg.

Dynamo in Frankfurt beim FSV. Der Kollege im Hintergrund hat einiges zu erzählen…

Revierderby: Kann man ja nicht anders sagen – auf jeden Fall eines der großen Spiele in Deutschland.
Ultras Gelsenkirchen einfach eine fette Gruppe, in meinem Umfeld sogar teilweise für die aktuell beste Gruppe in Deutschland gehalten. Witzige Idee auch, das eigene Gruppenlogo mal so umzusetzen. Sollten wir auch mal machen, sobald wir Dschungel und genug Handfeuerwaffen hier haben. Dann geht’s auch ab nach Stellingen – Bauern befreien!
Schalke-Fans mit Banner gegen Nazis
Nach dem Spiel.

Running Boys Hannover mit ein paar Clips. Cool gemacht!

Frankfurt – Hannover. Hübsch!

Dynamo: Fick dich, DFB!

Die Coloniacs machen bei den Fare Aktionswochen mit und stellen das Programm vor.

Und zum Schluss kann noch ein erneuter Geniestreich der Mentalitätsbomben aus der letzten Ecke vermeldet werden. hsv gegen Stuttgart. Sehr gut und die Leute im Imbiss in Ulzburg-Süd haben auch echt gut abgelacht!

AUSLAND
2003/2004, als in Athen verschiedene Spiele im Ruizoupoli-Stadion stattfanden, kam es zu spannenden Spielen. Übrigens ganz nah an dem Platz, wo früher auch das alte Stadion von AEK stand. Hier mal exemplarisch Olympiakos gegen Panathinaikos.
Olympiakos 1 – 1 Panathinaikos 2003-04, Part 1-2.wmv
Olympiakos 1 – 1 Panathinaikos 2003-04, Part 2-2.wmv
Die Panathinaiki kamen als erstes an.
In dem Stadion war immer viel los.

PAOK-Fans attackieren die Polizei.

Zumindest vom künstlerischen Aspekt her ein schönes Video, auch wenn sonstt inhaltlich nicht viel dran stimmt.

Coole alte Bilder aus Italien
Milan
Ach herrje, da gehen welche ohne Eintrittskarte rein.
Auf dem Weg ins Stadion.
Sampdoria.
Roma.
Toro.
Nochmal Sampdoria.
Viola.
Da war noch mehr los.

POLITIK
Italien. Die Scheiße der Gesellschaft ist überall die gleiche.

Noch mal ein paar Protestbilder aus Athen

Freilassung von vier Antifaschisten in Patras. “Die Liebe zur Freiheit ist stärker als jede Gefängniszelle”.

ERNEUTER GENERALSTREIK GRIECHENLAND
Eindrücke Athen.
Nachrichtenbericht mit Interview.

Weiterer Bericht mit ein wenig Hintergrundinformationen. “Cops petrol bombed as Greeks fume at new €10 bln cuts call”.

Im ganzen Land beteiligten sich tausende an den Protesten. Auf den Inseln und in kleinen Orten, unter anderem in …
Korinth.
Insel Naxos.
Prebeza.
Iraklio.

SONSTIGES
Holger Burner – Renn‘, Yuppie Renn‘! Achtung: meine Ray Ban ist gefälscht, nur damit es keine Missverständnisse gibt!

Wahnsinns-Filmclip.

Auch wenn ich Berlin nicht mag: “Berlin spricht für sich”. Und natürlich darf auch St. Pauli nicht fehlen (1:13).

Felix Baumgartners Sprung wurde leider für ungültig erklärt!
50 Millionen, kann man schon mal drüber nachdenken.

Ritterburg, Piratenschiff & Co. – das war mal! Zeiten ändern sich!

Braucht noch jemand ein neues Rennauto?

Air Duster Graffiti Prank on Police video.

MUSIKVIDEO
Crystal Stilts „Departure“. Geiles Video!

LACHER
Affe ärgert Hund
Sprung ins Eis.

REST


10 Antworten auf „Links #27“


  1. 1 Moniburns 25. Oktober 2012 um 11:25 Uhr

    „Links-gewirkte, Antifa-mäßig auftretende Hooligans a la St. Pauli und Union“ ah ha .. ? hast Du nen Link…eisern

  2. 2 eslebedaslaster 25. Oktober 2012 um 12:48 Uhr

    Nee, habe keinen Link mehr dazu, sorry. Auch nur so gesehen.

  3. 3 Dannyxsfb 25. Oktober 2012 um 14:55 Uhr

    kannst du beeinflußen, dass sich die geöffneten links im neuen fenster öffnen? so bräuchte man nicht immer zurück…

    grüße aus der zone

    danny

  4. 4 osaft 25. Oktober 2012 um 16:37 Uhr

    antifa u. union – witz komm raus du bist umzingelt. zum glück gibt es ja noch die nazis aus dd u. rostock.

    H I L F E !!!!!

  5. 5 Stefan 26. Oktober 2012 um 2:36 Uhr

    Mittlere Maustaste und gut ist. Oder eben linke und Shifttaste.

  6. 6 eslebedaslaster 26. Oktober 2012 um 8:33 Uhr

    Links in neuem Tab: kein Plan, ich weiß, wie es geht, aber es ist umständlich, das an die Links ranzubasteln. Mal sehen. Ansonsten siehe Kommentar davor. So mache ich es auch.

  7. 7 richtigsteller 29. Oktober 2012 um 19:33 Uhr

    kleine Richtigstellung zum Revierderby, das Video nach dem Spiel stammt aus einem vergangenen Spiel auf Schalke.

  8. 8 eslebedaslaster 01. November 2012 um 15:28 Uhr

    Oh, naja, auf Youtube reingefallen. Danke für den Hinweis :-)

  1. 1 Kunst an Zügen | LICHTERKARUSSELL Pingback am 02. November 2012 um 11:30 Uhr
  2. 2 luftreiniger Trackback am 31. März 2013 um 1:51 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.