Archiv der Kategorie 'Sankt Pauli'

Links #26

Tadaaaaa! Die wilde Fahrt beginnt. Es ist ja viel los in der Welt.

Zu allererst noch einmal die Erinnerung an unserem verstorbenen Freund und die vielen, vielen Leute, die ihm gedachten. Zitat Vorwort Basch: Jan, ein Stück vor dir bleibt hier. In der Iden­ti­tät und in der Ge­schich­te die­ser Grup­pe. Auch an die­ser Stel­le noch ein­mal trau­ri­ge Grüße und unser Bei­leid an seine Fa­mi­lie, seine Freun­de und seine Grup­pe in Bre­men.

(mehr…)

Links #25

Hallo liebe Versprengte!

Verrückte Welt: Irgendwie scheinen diese Algorithmen, die Werbung ausspielen, doch nicht so klug zu sein.
Screenshot dieses Blogs. Kurios sind auch manchmal die Suchbegriffe, mit Hilfe derer Leute auf diesen Blog kommen. Einige Besucher haben diesen Blog gefunden, indem sie nach “bilder von fotzen” suchten. Hmm…

Ganz vorneweg möchte ich euch http://stpauliroar.blogsport.de/ ans Herz legen. Der Gender-Drang macht zumindest mal eines – er sorgt orthographisch und optisch für bemerkenswerte Schöpfungen. In diesem Fall “Kleinbäuer_innen”. Top Projekt! Unterstützt es!
Möglichst viel der Einnahmen soll an Kleinbäuer_innen und opositionelle Genossenschaften im Herkunftsland oder politischen Faninitiativen und Stadtteilprojekten auf St. Pauli aber auch in anderen Stadtteilen zugute kommen. Der Kaffee wird pestizidfrei angebaut und solidarisch gehandelt. Oppositionelle Gruppen in den Produktionsländern werden mit 40 Cent pro kg unterstützt, darüber hinaus sollen weitere 2 Euro pro kg an Fan- und Stadteilinitiativen gehen.

Zur Zehn-Jahres-Choreo von USP und so weiter findet ihr hier jetzt relativ wenig. Habt ihr doch eh alles schon gesehen, und dieser Blog ist weniger ein Archiv, sondern eine Sammlung von Dingen, die so rumgeistern. Um ehrlich zu sein, habe ich auch weder Zeit noch Bock, alles noch mal herauszusuchen. Ich hatte ein Video erwartete, aber das lässt noch auf sich warten. War jedenfalls geil, aber das wisst ihr ja. Ein von mir hoch geschätzter Mitstreiter hat es einmal per Edding an einer Rasthofwand auf den Punkt gebracht: Wir sind sehr geil!

ZEHN JAHRE!
(mehr…)

Links #24

Liebste Sankt Paulianerinnen und Sankt Paulianer,

schon wieder ein Mega-Update! Wer hätte das, trotz Sommerloch, gedacht. Es brodelt schon wieder in Hamburg-St.Pauli sowie in unserer kleinen Subkultur generell. Viele Themen, viele Herausforderungen, viel Spaß, der uns erwartet. Auf der anderen Seite das von DFB und Staat herbeiphantasierte Gewaltproblem, als Vorwand, um alles Nonkonforme und alles, was dem “Modernen Fußball” und seiner Vermarktung entgegensteht mit noch aberwitzigeren Strafen und mit noch mehr Hass zu attackieren. Besonders die Rolle des eigenen Vereins ist kritisch zu begleiten, aber im Grunde freuen sich wohl alle auf die neue Saison – in einem Stadion, dass eine tolle Stehplatz-Gegengerade bekommen hat und einer Südkurve, die vermutlich mit ihrer besten Zusammensetzung seit Bestehen an den Start geht! Keinen Schritt zurück!

Hier ein Haufen Links, den das Internet ausgespuckt hat.
(mehr…)

Links #23

Hallo liebe Followerinnen und Follower!

Schon wieder ein Update auf diesem Blog! Die letzte Aktualisierung, es fühlt sich an, als sei sie erst gestern erfolgt, steckt noch in den Hirnwindungen, und da kommen schon wieder neue Links, um euer Hirn zu Marmelade werden zu lassen. Der helle Wahnsinn! Um der Erscheinungsarithmetik ein klein wenig Respekt zu zollen, wird sich diese Rubrik künftig nur noch “Links” nennen, nicht mehr “Links der Woche”, denn… naja, so halt, höhöhö. Es gibt eben noch viele andere Projekte und alle sind wichtiger als dieser Blog.

Ich freue mich selbstverständlich dennoch, mit euch ein paar Links teilen zu dürfen! Vielleicht steigt so ja auch die Vorfreude auf die neue Saison trotz beschissener Terminierung ins Unermessliche! Wegen der fußballfreien Zeit auch viel anderer Mumpitz dabei.

Kleinigkeiten für die mit Aufmerksamkeitsdefizitstörung:

  • Folgt der Facebook-Seite von BASCH. Mitteilung der Seite: “Facebook verlangt nun von Besitzern einer Seite (uns) zu zahlen, wenn ihre Status-Updates von jedem Teilnehmer gelesen werden sollen. Wenn wir das nicht tun, werden die Status-Updates nur in weniger als 10% von euren News-Feeds angezeigt, obwohl ihr die Seite „liked“. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, um das zu umgehen! Also einfach auf die Basch-Seite gehen (http://www.facebook.com/pages/Basch-Fanzine-Ultr%C3%A0-Sankt-Pauli/261140783901704), einmal über das „gefällt dir“ oben links huschen, dann geht ein feld auf (nicht immer beim ersten mal) und dann ein Häkchen bei dem „In Neuigkeiten anzeigen“ machen. So bleibt ihr aufm Laufenden was die „Basch“ so treibt…danke!”. Die wahnsinnig schlechte Orthographie lasse ich mal unberührt.
  • neuer Blog: http://allesnurgeklaut.blogsport.de/
    Fußball, Streetart, Subkultur, Quatsch.
  • Wer sich dem Motto anschließen kann, sollte den Termin zusagen, hahahaha. “Feste feiern statt feste schlagen – Gemeinsam gegen Gewalt, gegen Polizeibeamte!”. Gegen Gewalt? Naja, geht so. Gegen Polizeibeamte? Auf jeden Fall! Mal sehen, wie viele Menschen der “extremistischen Randgruppen der Gesellschaft (vor allem linke „Autonome“, sogenannte Fußballfans und Ausländer)” der Polizeigewerkschaft einen Besuch abstatten.
    Auweia… “Statt Ihre Steuergelder, lieber Bürger und Bürgerinnen, in die Hälse fauler Südeuropäer zu stecken, sollte die Politik lieber die Polizei technisch und diskursiv wieder so aufrüsten, dass die nötige Härte gegen Gewalttäter und Gesetzesbrecher wieder möglich wird. Der Kampf gegen Kinderschänder und kriminelle Ausländer ist wichtiger, als die Rettung Griechenlands.”
    “Wir bitten alle Teilnehmer eine schwarz-rot-goldene Fahne mitzubringen”
    Oder man meldet die Veranstaltung einfach als Hate-Speech.
  • wenn einer weiß, wie man das hier einstellt, dass Links in einem neuen Tab geöffnet werden, dann möge er das mal erklären.

(mehr…)

Links der Woche #22

Ein paar Sachen zum Ausklang des Wochenendes.
(mehr…)